top of page
gedenkbuch weiss.png
kulturreferat.png
archiv.png
nie wieder.png
versoehnungskirce.JPG

ARTHUR OSCHER „AKI“ ROSENAU




ARTHUR OSCHER „AKI“ ROSENAU

 

geboren am 3. Januar 1901 in München,

Student, Juwelier,

beim FC Bayern seit 1929,

Schwager von FC Bayern-Mitglied Hans Wolff,

Emigration 1933 über Zürich 1934 nach Paris,

überlebte den Holocaust,

kehrte 1952 nach München zurück,

gestorben am 25. Juli 1966.

 

 

 

 

Bildquelle:

Clubnachrichten FC Bayern, Februar 1929

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page